Fleisch

Lasagne Baukasten

Du kannst streng nach Vorschrift gehen und die ganz klassische Lasagne machen. Das Grundrezept erklären wir dir gleich. Du kannst aber auch deinen eigenen Baukasten auspacken und die Komponenten ergänzen oder austauschen. Ein paar Ideen geben wir dir hier ebenfalls mit an die Hand. Zutaten – 4 Komponenten Wir bauen die Lasagne in vier Komponenten auf, 2x Füllung, 1x Nudeln, 1x Käse zum Überbacken. Komponente 1 – Tomaten-Fleischsauce 1 Pck.

Ruhrpott Frikadellen

Hast du noch ein Oma? Cool, dann mach das Rezept wieder zu und lass dir von Oma ihre Frikadellen machen, da geht eh nix drüber. Andernfalls haben wir hier für dich ein einfaches Rezept, mit dem es geschmacklich zumindest in die Richtung gehen könnte. Zutaten 1 Pck. Hackfleisch (wir nehmen Rind) Sonnenblumenöl 1 Ei reichlich Zwiebeln 4-6 Eßl. Paniermehl oder ein altes Brötchen 2-4 Eßl. Senf 2 Eßl. Brühe Gönn

Nackenkotelett mit Spaghetti in Knoblauch

Kotelett mit Nudeln – hört sich simpel und langweilig an? Simpel ist es, da es schnell zubereitet ist. Aber langweilig ist das Gericht auf keinen Fall. Durch den Knoblauch bekommst du eine krasse Geschmacksnote mit rein. Das einfache Rezept ist für dich und deine Jungs. Durch die massive Knoblauchfahne ist das Essen eher nicht für ein Date geeignet. Kleine Fleischkunde Kotelett wird eigentlich aus dem mittleren Teil des Schweins gewonnen

Roastbeef am Stück zartrosa bei 80 Grad

Roastbeef schön gediegen bei 80 Grad garen. Wenn du mal ein gutes Stück Fleisch für alle deine Jungs bruzzeln möchtest. Mit diesem Rezept bekommst du für rund 10 Leute Fleisch am Start. Innen noch zart rosa und schön saftig. Dazu die passenden Beilagen, dann fluppt es. Wenn du die Augen offen hältst, dann kannst du Rinder-Roastbeef schon für rund 9 EUR das Kilo im Angebot bekommen. Kleine Fleischkunde Das Roastbeef

Hüftsteak

Zutaten Hüftsteak Sonnenblumenöl (alternativ Butterschmalz) Salz und Pfeffer Optional in diesem Rezept Vegemite Kleine Fleischkunde Wie nicht anders zu erwarten, kommt das Hüftsteak aus dem Hinterteil des Rindes. Das Hüftfleisch enthält wenig Fettanteil und lebt vom puren Fleischanteil. Zubereitung Zunächst ein paar Grundregeln: 1. Das Steak sollte definitiv Zimmertemperatur haben, bevor du es brätst. Kommt es also frisch aus der Kühlung, dann gönn ihm eine halbe Stunde zum aklimatisieren. Es

Chili con Carne

Das Rezept für so richtiges Chili, nur echt mit richtigen Fleischstücken, wie es schon die Großmutter Anfang 1920 in Texas zubereitet hat…gibt es hier nicht. Aber hier bekommst du ein richtig geiles Chili-Rezept, dass absolut jedem schmeckt. Das Gute an Chili con Carne ist, dass man kreativ sein kann, um seine eigene Note einzubringen. Oder anders ausgedrückt: Du hast nicht alle Zutaten im Haus, macht nix, schmeckt auch mit weniger,

Schweineschnitzel

Brot für die Welt, Schnitzel für mich. Schnitzel aus der Pfanne sind schnell gemacht und gehen immer. Außerdem kann man unzählige Beilagen dazu servieren – Pommes, Champignons, Erbsen und Möhren, Kroketten, Rösti, Petersilienkartoffeln, Ofenkartoffeln und vieles mehr. Oder man steckt sich das Schnitzel einfach mit einem Klecks Remoulade in ein Brötchen. Das Rezept ist in der Zubereitung identisch zum Wiener Schnitzel. Es gibt nur einen kleinen Unterschied. Das original Wiener

Italienische Fleischklopse nach Opa Peppi

Original italienische Hausmannskost, die man nicht im Restaurant finden wird. Nach einem Rezept von Opa Guiseppe. Zutaten reicht für 6 große Klopse Für die Klopse 1 Pck Hackfleich (500 g – je nach Geschmack, aber am besten Rind) Paniermehl (reichlich) Salz Pfeffer 1 Ei Olivenöl Knoblauch (reichlich) Petersilie Für die Sauce Tomatenmark (rund 100 bis 125 g) 2 Pck Passierte Tomaten (je 500 g) Knoblauch (reichlich) Zubereitung Hackfleisch, Ei, Knoblauch