Basics

Jeder Hobbykoch hat immer einen Grundstock an Zutaten im Haus. Wir haben dir einen Grundstock aufgestellt, an dem du dich orientieren kannst. In den Rezepten kennzeichnen wir diese Zutaten besonders. Du wirst sehen, dass du nur wenige Zutaten tatsächlich einkaufen musst, um fachMÄNNISCH kochen zu können.

Zusätzlich findest du hier Tipps und Tricks, die dir das Leben beim Kochen erleichtern sollen, sowie ein wenig Basiswissen zu ein paar interessanten Themen.

Perfekter Bacon - 10/185

Bei Bacon ist das so eine Glaubensfrage. Muss er richtig kross sein, so dass er bei jedem Bissen direkt bröckelt, sobald man reinbeißt? Oder kommt es auf den Geschmack an? Es kommt auf den Geschmack an, ist unsere Meinung. Bacon zum Frühstück oder auf einem guten Burger, soll den Geschmack unterstützen. Bacon ist keine eigene Mahlzeit. Zutaten Bacon (bekommst du in jeder Kühltheke bei der Wurst, wird oftmals als Frühstücksbacon

Ei aufschlagen

Wenn du dir ein Spiegelei machen willst, ist das Ei aufschlagen absolut kein großes Ding. Sollte es mal nicht klappt und das Eigelb zerfließt dabei, wird es halt ein Rührei. Hier zeigen wir dir, wie du das Eigelb vom Eiweiß trennst. Du benötigst dazu 1 Ei 1 Gefäß (zum Auffangen des Weiweißes) evtl. 1 Gefäß (sofern du das Eigelb erst noch sammeln möchtest, bevor du es benötigst) Schlage das Ei

Nudeln kochen

Nudeln kochen ist keine große Kunst. Wichtig ist, dass sie bissfest – al dente werden. Hier kommt es nur auf die richtige Garzeit an. Wenn du zu Beginn noch nach Stopuhr kochst, garantieren wir dir, dass du hinterher schon beim Durchrühren der Nudeln feststellen kannst, ob sie gar sind. Alles eine Frage der Übung. In diesem Beispiel kochen wir Spaghetti. Das Prinzip ist bei den gängigsten Nudelsorten aber das selbe

Knoblauch effektiv schälen

Schön mit einem kleinen Messer der Knoblauchzehe zu Leibe rücken und sich in minutenlanger Fummelarbeit verlieren. Es geht aber auch einfacher. Lege die Knoblauchzehe auf die Arbeitsplatte. Schlage mit der flachen Hand so fest drauf, dass die Zehe angeknackst ist. Nun sollte die Schale durch den Schlag gebrochen sein, so dass du die Zehe problemlos herausschälen kannst.

Rinderhüfte in Steaks filetieren

Steaks selber zu filetieren hat diverse Vorteile: – du schindest Eindruck bei den Jungs – im Zweifel kannst du als Metzger anheuern, wenn es mit dem anderen Job nicht klappt – es ist günstiger, als wenn du bereits fertig geschnittene Steaks an der Fleischtheke kaufst – du kannst die Sehen vorab selber rausschneiden und musst dich nicht auf die Wurstwarenfachverkäuferin verlassen – du kannst die Steaks so dick schneiden, wie

Paprika effektiv entkernen

Erfahre in diesem Beitrag, wie du in 5 Schritten eine Paprika am effektivsten entkernst. 1. Boden der Paprika abschneiden. 2. Paprika aufrecht hinstellen. 3. Erste Seite der Paprika von oben herunterschneiden. Setze das Messer am Rand des gründen Stumpfes an. 4. Verfahre ebenso mit den anderen Seiten. 5. Die Kerne mit dem Stumpen der Paprika bleiben übrig.

Essen richtig schärfen

Erst wenn das Essen mindestens 2x brennt, dann ist es Beste. Das kann aber auch schnell nach hinten los gehen. Wer richtig schärfen will, der sollte ein bis zwei Punkte beachten, damit das Essen nicht ein Fall für die Tonne ist. Geschmack Welche Möglichkeiten ein Essen zu schärfen kennst du? Senf Pfeffer (schwarz, weiß, bunt) Cayennepfeffer Pul Biber (türkische Gewürzmischung, kennt ihr vom Döner) Harissa (arabische Gewürzmischung) Sambal Olek (asiatische

Grundausstattung - Das solltest du immer auf Halde haben

Wenn wir Männer kochen, dann sieht es für das andere Geschlecht so aus, als wäre es eine Form von verkümmerter und nicht ausreichend entwickelter Kreativität. Es gäbe immer nur Fleisch und irgendwas dabei. Stimmt! Aber dafür ist das Fleisch in unseren Augen perfekt gepimpt. Es sind Chillis implantiert, die man vermutlich gar nicht ohne Genehmigung über die Grenze einführen durfte. Es wurde in Whisky ertränkt und mit einem Rub wieder